Deutsch English
Sprache: 
 

 WORKSHOPS & MASTERCLASSES

 


FEM*Festival Ingolstadt 

Tanz- und Kulturwerkstatt

 

TANZWORKSHOP mit Thea N. Sosani

 

Samstag, 11.03.2023

11:00 – 14:00 Uhr 

 

Anmeldung unter: urbankultur@ingolstadt.de

Info: www.kulturamt-ingolstadt.de

 

 


FEM*Festival Ingolstadt

 

SOSANI TANZTHEATER „MUSES“ 

Tanzstück von Thea Sosani

 

Sonntag, 12.03.2023 - 20.00 Uhr

 

mit anschließendem Künstlerinnengespräch
Ingolstadt, Kulturhalle P3

Info: www.kulturamt-ingolstadt.de

 


TRAUMFABRIK ERLEBNISTAGE  

Das Workshop-Festival für Kunst, Kultur und Bewegung

 

14.-16. April 2023 / Regensburg 

 

WORKSHOP - TANZTHEATER mit Thea Sosani 

Vom experimentellen Ausdruckstanz zum Theaterstück

 

 

Anmeldung unter: traumfabrik.de

 

 

 

 


TRAUMFABRIK ERLEBNISTAGE  

Das Workshop-Festival für Kunst, Kultur und Bewegung

 

14.-16. April 2023 / Regensburg 

 

WORKSHOP - ART OF CREATIVE DANCE mit Thea Sosani 

 

 

Anmeldung unter: traumfabrik.de

 

 

 


TRAUMFABRIK ERLEBNISTAGE  

Das Workshop-Festival für Kunst, Kultur und Bewegung

 

14.-16. April 2023 / Regensburg 

 

WORKSHOP - KÖRPERSPRACHE mit Georg Sosani

 

 

Anmeldung unter: traumfabrik.de

 

 

 

 

 

 

 


TRAUMFABRIK ERLEBNISTAGE  

Das Workshop-Festival für Kunst, Kultur und Bewegung

 

14.-16. April 2023 / Regensburg 

 

WORKSHOP - PANTOMIME mit Georg Sosani

 

 

Anmeldung unter: traumfabrik.de

 

 

 

 

 

 

 

 


Mimentheater (reguläre Kurse in München)

Kursleiter: Georg Sosani

 

Georg Sosani, ist in Georgien und Deutschland für seine faszinierenden Bühnenstücke bekannt und ist als Solo-Künstler und Ensemble-Trainer seit vielen Jahren bei der Traumfabrik tätig.

In seinen Workshops gibt er seine reiche Erfahrung praxisnah und einfühlsam weiter.

 

Ein Pantomime braucht keine realen Requisiten: Nur mit dem Körper kann man Wände, Treppen, Gegenstände für den Zuschauer sichtbar werden lassen und Strecken zurücklegen ohne sich wirklich von der Stelle zu bewegen.

 

Der Kurs zeigt besonders geeignete Übungsgrundlagen auf und vermittelt den Spaß am Kennenlernen der Fähigkeiten des eigenen Körpers. Schritt für Schritt erlernen Teilnehmern die wichtigsten Techniken der klassischen Pantomime: Illusionstechniken, Spiel mit imaginären Objekten, Technik der Hände, pantomimisches Gehen etc.

 

Kurs in dem Sie die Kunst erlernen können Ihre nonverbalen Signale zu kontrollieren, mit den verbalen Signalen zu harmonisieren und somit Glaubwürdigkeit und Seriosität zu stärken.

 

Wenn Sie Anleitung für ein effektives Training suchen, sich für Pantomime und Körperausdruck interessieren, schauspielerische Grundlagen erlernen oder verfeinern wollen sind sie hier richtig.

 

Nehmen Sie positive Energie, Offenheit und Ausgeglichenheit mit in den Alltag.

 

Inhalt des Kurses:

  • Körperübungen und Entspannungstechniken
  • Rollentrainings und Gruppenarbeiten
  • Illusionstechniktraining
  • Bewusstmachen und Einsetzen von Körpersprache
  • Spezielle Übungen mit Mimik, Gestik, Blicken, Bewegungen und Haltungen
  • Die Kunst des aufmerksamen Zusehens und Zuhörens

 

Wo findet der Kurs statt?

3 Gehminuten von der U- und S-Bahnstation „Marienplatz“ in München

(Die genaue Adresse wird bei einer Anmeldung mitgeteilt)

 

Wann und wie oft findet der Kurs statt?

etwa alle 2 Wochen von 18.00 Uhr bis 21.00 Uhr

(Termine werden flexibel mit den Gruppenteilnehmern festgelegt, Schulferien sind kursfrei)                                       

 

Kosten:

Schnuppertermin 20 Euro

Bei fester Anmeldung je nach Teilnehmerzahl zwischen 30 und 40 Euro pro Abend

 

Bitte hier anmelden

 

Max. Teilnehmerzahl 8

 

Der Kurs richtet sich an alle Altersgruppen mit und ohne Vorerfahrung und findet in deutscher Sprache statt.

 

BITTE BRINGEN SIE BEQUEME KLEIDUNG MIT!

 

 


MASTERCLASSES

MASTERCLASSES für zeitgenössisches Tanztheater mit

Thea N. Sosani und Georg Sosani

 

 

Kursbeschreibung:

Die MASTERCLASSES richten sich an Tänzerinnen und Tänzer, die ihre Tanztechnik verbessern möchten. Es wird an Form und Schwerkraft, Rhythmus und Musikalität, Bewegungsdynamik, Improvisation, Bodenarbeit, Choreographie und Körperausdruck gearbeitet.

 - Für Tänzerinnen und Tänzer sowohl mit geringen als auch mit ausreichenden Vorkenntnissen

 

Termine:

 

wird demnächst bekannt gegeben

 

 

 

 Facebook